Rückblick 2018

 
 
 

Auch wenn Petrus es nur am Freitag gut mit dem BLASIUS meinte, so war die zweite Auflage des Blasmusikfestivals in Fremdingen dennoch wieder ein voller Erfolg. Zahlreiche Gäste aus Nah und Fern feierten ein Wochenende lang auf dem Zeltplatz, im urigen Biergarten oder direkt vor der Bühne. Für eine unvergleichliche Festivalatmosphäre sorgten die vielen jugendlichen Besucher, die Familien mit Kindern und Blasmusikfreunde älterer Generationen. Auch der Nieselregen am Samstag tat der ausgelassenen Stimmung keinen Abbruch.

Der Musikverein kann stolz sein auf über 240 ehrenamtliche Helfer, die schon eine Woche vorher mit dem Aufbau begannen. Die Wasserleitung musste verlegt, Buden und Zelte aufgestellt, der Parkplatz ausgesteckt werden. Auf den Wiesen rund um den Grünhof wurde so eine gemütliche Festlandschaft geschaffen, die ihresgleichen sucht. Die gute Stimmung der vielen Helfer in den grünen T-Shirts schwabbte während des Festivals auf die Besucher über. Nach der Feuertaufe im letzten Jahr und dem Erfolg 2018 braucht BLASIUS den Vergleich mit anderen Blasmusikfestivals nicht mehr scheuen.